“Human” im Psychokino

Liebe Leute!

Diesen Mittwoch, den 3.7.19, ist es soweit:

das erste Psycho-Ethno-Kino! Gezeigt wird “Human”: eine Sammlung von Geschichen von über 2000 Menschen aus mehr als 60 Ländern; ein Einblick, was es heißt Mensch zu sein.

Es wird ein gemeinsamer Filmabend, wo wir mit Urfragen der Menschheit konfrontiert werden und vielleicht angestoßen werden, Psychologie einmal weiter zu begreifen, als über Faktorenanalysen erfassbar ist. Gleichzeitig ist es ein Versuch, durch diese Kollaboration eine Brücke mit den Ethnolog*innen zu schlagen und sich über Fachgrenzen hinweg damit zu beschäftigen, was den Mensch zum Menschen macht.

Das Ganze findet um 20:15 Uhr im Übungsraum B des Psychologischen Instituts statt.

Hier der Trailer:

Wir freuen uns auf Euer Kommen! „Da ist nicht die Natur auf der einen Seite und der Mensch auf der anderen Seite. Wir sind Teil der Natur. Der Mensch ist immer präsent in meinen Landschaftsaufnahmen, auch wenn niemand zu sehen ist.“

– Regisseur Yann Arthus-Bertrand über seinen Film

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.